Projekte

gefördert durch die Walter Breitenstein-Stiftung

spielende Kinder in Tiwi, Kenia

Spielende Waisenkinder in Tiwi, Kenia

Beispielprojekte

The Nest Children's Home in Limuru / Kenia

In diesem von der Deutschen Irene Baumgartner im Jahr 1997 gegründeten Projekt werden über 100 Waisenkinder betreut. In den Jahren 2002 und 2003 förderte die Stiftung den Bau des Bubenhauses sowie eines Hauses für die Familie der Heimeltern mit über 37.000,- EUR. Für den Kauf eines Grundstücks sowie den Bau einer kleinen Schule stellte die Stiftung weitere 31.400,- EUR zur Verfügung. 2010 und 2011 wird ein neues Babyhaus gebaut.

Während der Unruhen nach den Präsidentschaftswahlen Ende 2008 sind viele Mädchen und Frauen vergewaltigt worden. Von ihnen ausgesetzte Babys sollen im Babyhaus ein neues Zuhause finden. An den Baukosten beteiligt sich die Stiftung mit 55.000,- EUR.

The Nest LimuraThe Nest Limura beim Bau

zurück zu Übersicht