Projekte

gefördert durch die Walter Breitenstein-Stiftung

spielende Kinder in Tiwi, Kenia

Spielende Waisenkinder in Tiwi, Kenia

Beispielprojekte

Dom Pomocy Spolecznej in Kadlub und Kietrz / Polen

In dem von Franziskaner Schwestern betreuten Heim Dom Pomocy Spolecznej in Kadlub im Südwesten von Polen nahe dem früheren Oppeln leben 110 geistig oder körperlich behinderte Jungen.

Um weiterhin Rollstuhlfahrer entsprechend der EU-Auflagen unterbringen zu können, musste ein ehemaliges Werkstattgebäude in den Jahren 2004 und 2005 mit Mitteln der Stiftung in Höhe von 68.300,- EUR umgebaut werden. Im Jahr 2007 förderte die Stiftung die Umstellung der Heizungsanlage von Öl auf Kohle mit 20.000,- EUR. Dadurch konnten die Heizkosten in den Folgejahren mehr als halbiert werden.

In dem Heim in Kietrz werden 52 geistig oder körperlich behinderte Mädchen ebenfalls von Franziskaner Schwestern betreut. Dieses Heim sollte wegen unterschiedlicher Geschosshöhen der beiden ineinander übergehenden Häuser und der EU-Auflagen für Häuser mit Behinderten geschlossen werden. Die Stiftung hat für den Einbau eines Aufzuges und den Neubau eines Fluchttreppenhauses in den Jahren 2007 - 2009 insgesamt 60.000,- EUR zur Verfügung gestellt.

Dom Pomocy Spol. in Kadlub und Kietrz / Polen Dom Pomocy Spol. in Kadlub und Kietrz / Polen

zurück zu Übersicht